POP IT

Pop It - Stressabbau für Kinder?
Kennt ihr sie schon? Diese neuen trendigen und bunten Spielzeuge für Kinder? Sie werden pop it genannt, haben derweil aber die unterschiedlichsten Bezeichnungen: Einige nennen sie PopIt, für andere heißen sie Popet oder ganz einfach POP - so oder so, das beliebte Spielzeug gehört zu den fidget toys (auch fidgettoys genannt) und ist gerade bei den ganz kleinen ein wahnsinnig beliebter Trend. Aber was genau macht sie so besonders? Wir haben uns mit dem Phänomen auseinandergesetzt und möchten euch unsere interessanten Erkenntnisse vorstellen.

Seit einiger Zeit kursieren zahlreiche Bilder und Videos vom bunten Spielzeug durchs Netz. Zu sehen sind Kinder, die auf bunte, kleine Platten Knöpfe drücken. Was in erster Linie absurd klingt, ist für uns Erwachsene eigentlich ein durchaus bekanntes Prinzip. Wir kennen es alle und das besondere: Wir lieben es! Dieses Gefühl, etwas mit den Händen zu zerdrücken, kleine Bläschen zum Platzen zu bringen, etwas zu zerquetschen - ich spreche natürlich von nichts anderem als Luftpolsterfolie - an was hast du gedacht?

Um zu verstehen, weshalb Kinder so gern mit Pop Its spielen, müssen wir diese Frage zuerst klären: Warum lieben wir Luftpolsterfolie so sehr?

Ganz einfach: Es macht wahnsinnig viel Spaß und hilft uns deshalb dabei, Stress abzubauen. Wenn wir die kleinen Plastik-Bläschen der Luftpolsterfolie zerdrücken, gibt es uns das Gefühl, Energie rauszulassen. Insbesondere der wiederkehrende Effekt, immer wieder hintereinander die Bläschen zerplatzen zu lassen, gibt uns Beständigkeit.

Was sich nach komplizierter Psychologie anhört ist ganz einfach erklärt. Ich habe letzte Woche meine Arbeitskollegin dabei beobachten können, wie sie während eines Video Meetings die ganze Zeit mit ihrem Kugelschreiber rum spielte. Erst drückte sie belanglos auf ihn herum, dann malte sie damit willkürlich kleine Vierecke auf ein kariertes Blatt papier aus.

Dieses Phänomen kennen wir alle. Sinnlos erscheinende, sich wiederholende “Ticks” helfen uns sogar dabei, unsere Konzentration zu steigern. Jeder Mensch hat da seine eigenen Varianten: Mit dem Bein rumzappeln, Kaugummi kauen, mit den Fingern ein bühnenreifes leises Schlagzeugsolo einlegen, das Klicken eines Kugelschreibers - und noch so viel mehr.

Und so kommen wir dem Ganzen auf die Schliche: Dieses Phänomen heißt auf englisch “Fidgeting”. Eine sich wiederholende Freude an sinnlosen Spielereien - ganz belanglos auf den ersten Blick. Übrigens waren auch die allseits bekannten Fidget Spinner genau wegen dieses Prinzips so beliebt. Und genau dieses Stress-abbauende, zufriedenstellende Gefühl lösen auch die Pop Its aus - nur noch spielerischer und süßer - eben für Kinder! 

Auf dem Markt finden sich diverse Verkäufer, die dieses Finger Toy anbieten. Gerade weil es so ein neuer Trend ist, sollte beim Kauf unbedingt auf bekannte, sichere Shops geachtet werden, da es sich um ein Produkt für Kinder handelt. Sind die Materialien sicher für Kinderhände? Was ist, wenn Kinder auf dem Silikon rumbeißen, ist das gefährlich für die Gesundheit meines Kindes? Schaut euch deshalb die Spezifikationen der Händler an, bevor ihr euren Kleinen das Spielzeug bestellt. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen möchtet, verweisen wir auf unsere bumpli® Pop Its. Wir haben uns mit diversen Herstellern auseinandergesetzt und Zulieferer gefunden, die das Produkt unter genau den Qualitätsansprüchen produzieren können, die ihr von unseren anderen bumpli® Produkten gewohnt seid.

Wir sind gespannt, wie findet ihr bumpli® POP’s? Erzählt uns gerne, ob auch eure Kinder auf das neue Spielzeug so sehr abfahren!

Viel Spaß beim spielen und Stress abbauen!

Hinterlasse ein Kommentar